Prüfungen

Die Weiterbildung schliesst mit einer staatlichen Prüfung ab. Diese umfasst die Anfertigung einer Studienarbeit, die Absolvierung von zwei Klausuren mit einer Dauer von jeweils 3 Stunden und einer mündlichen Prüfung. Die einzelnen Prüfungsleistungen werden benotet. Sind die Prüfungsleistungen mindestens mit der Note ‚ausreichend’ absolviert worden, gilt die Prüfung als bestanden. Mit dem Bestehen der Prüfungen wird die staatlich Anerkennung ausgesprochen und urkundlich bestätigt.